Einkaufen

HotDog gibt es bei uns heut. Die ess nur mit danischer remoulade. Mein betreuer war in rewe einkaufen und kommt wieder und schreibt mir in ein email: danische remoulade haben die nicht :(…War da sofort sauer auf ihn weil weiß genau die haben das da. Er macht immer das sieht was nicht oder findet was nicht und sagt sofort haben die nicht da. War mein eistee auch so trinke nur pfirsich eistte von ja. Da werd dann immer sauer weil das nich stimmt das er sagt. Das ist unnotig stress fur mich. Er muss richtig gucken und geduld haben bei suchen. Find das sofort den eistee und die remoulade weil weiß ja die ist da. Musst dann selbs einkaufen gehen in rewe mag das nicht einkaufen hasse das. Ist immer so voll und laut und chaotisch. Geh nur um halb zehn abend einkaufen das ist nicht mehr voll und laut. Ja musst dann heut das wieder selber holen. Wenn einer zu mir sagt geh in rewe und hol mir kethcup von heinz mit weißen deckel und in plastikflasche die große ist 605ml 700g geh dann hin abend um halb zehn und such so lange bis es das gefunden habe. Hab bei sowas immer ein riesen geduld. Hore erst auf wenn es gefunden habe oder sage die haben wirklich nicht da und wenn das ein stunde dauert mir egal. Wenn das einmal in mein kopf ist muss das machen und kann nicht aufhoren damit. Bin immer sehr gut in was finden und suchen 😀 Das ist mein geduld dabei.

Weiterlesen

Advertisements

Leipzig buchmesse 2014

War am 15.03.2014 in leipzig ein buchmessse. Wollte da auch hin weil da ein convention war von mangas und animes. Die verkaufen dann animes und mangas und figuren und pluschtiere und poster und kleidung und viele haben sich verkleidet wie bei fasching. Das macht man da so weil ein convention ein cosplay hat. Man kann auch wegen sein verkleiden was gewinnen wenn man sich gut angestellt hat beim verkleiden. Hab mich lange gefreut dafur weil da wa mein geburtstag und hab dafur geld und ein eintritt bekommen wollte da was kaufen und dann waren wir da und ich bin einmal in der halle zwei rumgelaufen. Wir sind um 10uhr vormittags da angekommen. Da war wenige menschen noch und als ich nochmal in halle zwei rumlaufen wollte weil mir was kaufen wollte war das plotzlich so voll. Bin in der ersten runde in halle zwei gelqufen um zu gucken und in der zweiten runde wollte ja dann was da kaufen in halle zwei.  War nur in halle zwei. Hab gar nicht mitbekommen das so viele menschen in halle zwei reinkam. Und dann wolte da ganz schnell dann raus und kam nicht raus. Die haben zwei von drei ausgangen gesperrt und zu eingangen gemacht. Das war so unlogisch von den was die gamcht haben, das hab mich  so aufgeregt da. Weil die schlange so lang war und viele menschen hinter waren mag das nicht wenn einer hinter mir ist.  Weiterlesen

Kino

Gucke gerne filme sehr gerne aber im Kino ist schwer. Da ist es immer voll und die boxen fur den sound immer viel zu laut. Davon bekomm immer kopfschmerzen und dröhnen in kopf. Bin viermal in mein leben in kino gewesen. Mit meiner mutter und vater und einmal allein. Als ich allein da war das war gluck weil nur sieben menechen in den saal drinn waren 😀 war sehr gut aber wieder zu laut bekomm kopfschmerzen. Hab bisher ein einmal ein 3D film gesehen mkusste aber nach wenigen minuten das abbrechen und wieder raus gehen. Weiss nicht warum aber mein gehirn kommt mit 3D nicht zurecht. Der kann das nicht verarbeiten. Das hat gestresst im kopf, war wie ein achterbahn mit gewitter in mein kopf. Chaotisch alles durcheinander sehr anstrengend und zu viel. Weiterlesen

Der Mensch

Julian

Der Mensch

Der Mensch ist komisch der hat so eine angewohnheit immer zu grüßen und ich muss das dann auch ob wohl ich die person nciht kenne , man verlangt es von mir und sagt aus höfflichkeit , warum soll ich aber aus höfflichkeit grüßen wenn ich denn Menschen gar nciht kenne.

Der Mensch sagt dann ich bin unhöfflich und habe kein manieren , aber warum sollte ich dir denn haben kenne in doch gar nicht.
Weiterlesen

Gefühle

Julian

Für mich war es immer Schlimm mit an zusehen wie andere Gefühle teilen konnten und auch andere Zwanglos umarmen können bei mir passiert es oft unter Zwang, es ist für mich aber oft sehr unangenehm.

Wenn man es sieht wie andere es können und ich selber kann es gerade mal in einen Film wo es so offensichtliche ist, nur dort kann ich Mitfühlen.

Wenn man andere Abstoßen muss um sich selber zu schützen, weil Gefühle wie, eine Überladung ist für mich.
Weiterlesen

Fähigkeiten, etwas besonders gut können

Ich weiß nicht ob ich wo Fähigkeiten habe. Also bin nicht sehr gut in Mathe oder Englisch oder sowas. In der Schule war ich immer ok oder gut. Also zweien dreien oder schlechter. In Erdkunde, Geschichte, Biologie WiPo aber die anderen Fächer war ich leider nie gut. Obwohldie mich auch mehr interessiert haben. Aber da war ich immer nur ein theoretiker. Konnte das nie umsetzen was man da machen sollte. Manchmal vielleicht auch weil ich zu begriffstuzig war ,bin. Weil so war s ja recht einfach nur die Praxis das konnte ich nie umsetzen. Also da hab ich keine Fähigkeiten drinne oder was besonderes. Aber in einer Sache da bin ich sehr gut. Das kann bei den die ich kenne keiner. Ich habe ein Eidetisches (Fotografisch) Gedächtnis sehr gutes.  Weiterlesen

Internet, warum es für uns wichtig ist

Sprachrohr

Du wirst doch mal einen Tag ohne Internet auskommen.

Nein. Komme ich nicht. Na gut, meine Serien und Filme kann ich mir auch im Fernsehen angucken. Aber ich brauche das Internet, ich bin darauf angewiesen. Das ist mein Sprachrohr zur Außenwelt [RW]. 

Wie dein Sprachrohr? 

Naja, durch das Internet ist es mir möglich, Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Mich auszutauschen. Mich über meine Interessen zu unterhalten. Und all das zu meinen Bedingungen. Ich kann die Dosierung selbst einstellen. Wird es mir zu viel, gehe ich offline. Ich kann mich schriftlich viel besser ausdrücken. 

Ja aber…das kannst du außerhalb des Internets doch auch. 

Eben nicht. Da habe ich viel weniger Rückzugsmöglichkeiten. Da wird sofort nach gefragt, was ist denn los usw. wenn man sich zurückzieht. Im Internet fällt es nicht auf und ist es nicht schlimm, wenn man mal offline ist. Da kann man viel mehr so sein, wie man wirklich ist und muss sich nicht verstellen. Man wird nicht komisch angeguckt.

Hm… Aber das Leben findet nicht im Internet statt sondern hier.

Naja in gewisser Weise findet es schon im Internet statt. Für mich jedenfalls. Größtenteils. Dort habe ich meine Kontakte, meine Interessen usw. Für mich ist es eine ideale Lösung, am Leben da draußen teil haben zu können. Im Internet kann ich fast alles selbstständig machen, was ich außerhalb derer nicht kann. 

Freundschaften knüpfen/aufrecht erhalten

Vielen Autisten fällt es schwer, Freundschaften zu knüpfen oder vorhandene aufrecht zu erhalten.

Freundschaften aufrecht erhalten:

Mir fällt es sehr schwer, Kontakte jeglicher Art dauerhaft aufrecht zu erhalten. Egal ob in der Realität oder im Internet. Mir fällt es gleich schwer.
In der Realität habe ich meine Betreuer und Familie, wobei ich mit meinem Vater auch nur via. Mail schreibe. Im Internet alle anderen. Menschen, mit denen ich mir Filme angucke und darüber schreibe, Menschen, mit denen ich mich über Autismus unterhalte oder über meine Interessen.

Weiterlesen