Reden bei esen nein danke

Heut war wieder so anstreng bei esen.
War acht person bei esen und ale reden. Find immer so anstreng wen viele reden. Mach mich imer mude. Mein ohren dan wie taub und rauschen in Kopf.

Hab gesag redeverbot jetz. Aber find die nich gut. Hab einma bei grupenrunde sagen redeverbot bei esen aber woln die nich. Mein betreurin sag das smaltalk was machen. Sind ale imer in zimer ganzen tag und bei esen sehn dan und reden. Aber find so anstreng. Mus mich konzentrier bei esen und kein reden horn. Und dan so blod tema imer und rumalbern.

Advertisements

4 Kommentare zu “Reden bei esen nein danke

  1. Das komm mir bekannt vor. Ständig reden alle gleichzeitig und dann meistens über total langweilige Sachen. Aber „normale“ Menschen machen das anscheinend oft so. Das nennt sich dann Gemütlichkeit und Freude am Zusammensein das grade beim essen wichtig zu sein scheint. Ein Autist würde das meist anders nennen und wenig angenehmes damit assoziieren. Grade beim Essen kann das Gerede sehr stören. Kannst du vielleicht alleine irgendwo in Ruhe essen oder die anderen darauf ansprechen daß du damit schlecht umgehen kannst?

  2. Bei uns hier zuhause wird während des Essens nicht geredet, und es wurde auch zuvor noch nie so gemacht. Mein Mann ist zwar kein Autist, aber er mag dennoch grundsätzlich keine Gespräche während des Essens. Erst wenn alle mit dem Essen fertig sind und das Geschirr abgeräumt ist, erst dann werden Gespräche geführt.

    Ich selbst kenne es ebenfalls von zuhause nicht anders (mein Vater mochte auch keine Gespräche während des Essens). Jedoch bei Besuch machten meine Eltern da oft eine Ausnahme…die durften dann Gespräche auch während des Essens führen. Wir Kinder durften dann jedoch immer in einem anderen Zimmer unser Essen zu uns nehmen. (Meine Schwester und ich haben als Kind mal für eine kurze Zeit im Heim gelebt, da wurde so gar noch sehr streng darauf geachtet dass während des Essens keine Gespräche geführt wurden.)

    Auch heute noch wo unsere Kinder bereits aus dem Haus sind, führen mein Mann und ich während des Essens keine Gespräche. Nach dem Essen jedoch führen wir dann Gespräche über verschiedene Sachen und Dinge…meist bin ich zwar da eher nur Zuhörer, aber ab und zu beginne ich auch schon mal ein Gespräch.

    Wichtig war (und ist es auch heute noch) für mich und meinen Asperger Sohn immer, dass während des Essens in einer für uns angenehmen Lautstärke Musik zu hören ist…dadurch wird von anderen Geräuschen während des Essens abgelenkt. Aber es gab und gibt auch mal Zeiten wo man keine Musik hören möchte, und da konnte jeder der mochte, sein Essen mit auf das Zimmer nehmen…und anschließend setzte man sich dann wieder zusammen an den Tisch zwecks gemeinsamen Austauschs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s