Ein plotzlich krankenhaus notfal

an montag ging mich plotzlich so schlecht. Hat so dol zahnschmerzen fast onmachtig wesen das halb zehn in krankenhaus muste.

Wolt aber gar nich hin. Mag krankenhaus und arzt nich. Aber betreur mich hinbringen. Dan war da und in behandlungzimer. Arzt hat ein halbe stunde geredet das mich mitmachen mus bei untersuchung. Aber wolt nich. Dan mein betreur mich ubereden das mit mach und habe dan. Aber war soooooo schlim. Hab ein spray in mund zu betauben fur sprize. Dan zwei sprizen und arzt versucht behandeln aber ging nich. Mus ganz zeit ubergebn und betaubung nich wirken. Dan wieder sprizen bekom 6mal zusam. Dan endlich sprizen wirken. Aber hab so geweint und gezitert war schwer fur arzt mich behandeln aber muste. Dan war ganz schnel mein weishaitzahn drausen und ales fertig. Dan darf endlich gehn. Weis nich ob ein schok hate oder so aber danach ganz weg nach hause nur weinen und spuken. Dienstag war so fertig ersmal ganz tag schlafen. Dienstag war ein schlim tag weil kein kafe trinken darf. Aber brauch kafe weil das in mein rutine is nach aufstehn. Hat ein krise dan mus wieder schlafen weil so mude und ko war. Dienstag 12stunden schlafen
Jetzt geht mich schon beser. Hab kein dike bake und kein schmerzen. Nur mein ohr hor ein bischen schlecht :/

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein plotzlich krankenhaus notfal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s